9.10.2018
Herbst im Tierpark Ströhen - Showprogramm geht in die Winterpause

Im Tierpark Ströhen gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu entdecken. Ob die wilden Geparden, die exotischen Zebras oder die putzigen Erdmännchen. Alle tierischen Bewohner genießen die letzten spätsommerlichen Tage. Auch die Pferde im angeschlossenen Arabergestüt verbringen die letzten Tage auf den Sommerweiden, bevor es bald in den heimatlichen Stall zurückgeht.

 

Nachdem die 3 Elefantendamen Yumba, Mala und Baby bereits in ihr Winterquartiert nach Frankreich gereist sind, geht die Showsaison im Tierpark Ströhen langsam zu Ende. Für Elefantenfans soll nicht unerwähnt bleiben, dass die 3 Ladys zusammen mit der Familie Errani im kommenden Frühjahr zurückerwartet werden.

 

Nun heißt es jedoch nur noch wenige Tage „Bühne frei - Vorhang auf". Die beliebte Tierschule und das Showprogramm ebenso wie das Ponyreiten gehen in die Winterpause. Noch bis Sonntag, den 14. Oktober 2018 können große und kleine Tierparkfans in der Tierschule täglich um 11.00 Uhr an Wochenenden und Feiertagen um 11.30 Uhr die „Rasselbande" der Familien Lauenburger bestaunen. Die tierischen Stars aus der RTL Sendung das Supertalent begeistern die Gäste auch nur noch bis Sonntag täglich um 15.30 Uhr im Showprogramm.

 

Aber auch nach Saisonende ist im Tierpark Ströhen immer etwas los. Natürlich ist der Tierpark wie gewohnt ganzjährig geöffnet und im Herbst warten hier noch einige Highlights auf die Besucher. Am 10., 13., 17. Und 20. Oktober 2018 begrüßt Naturführer und Zoologe Erpo Ismer interessierte Gäste auf Anmeldung zu den Kranichtagen im Tierpark Ströhen.

 

Ab Oktober öffnet das Kaminzimmer im Tierparkrestaurant seine Türen um die Gäste mit kulinarischen Genüssen zu verwöhnen. Unter dem Motto „Wild und Anders" begrüße Sie das Team vom Restaurant ab 18.00 Uhr in gemütlicher Atmosphäre zu Wildgerichten und anderen Spezialitäten.

 

Und natürlich freut sich das Tierparkteam auch in diesem Jahr wieder Ausgrabungsort für den großen Hundesport zu sein. Am 20. Und 21. Oktober übernehmen hier wieder die Schlittenhunde das Zepter und starten nach der langen Sommerpause in die Schlittenhundesaison. Zum ersten Rennen der Norddeutschen Meisterschaft werden über 250 Starter erwartet.

  
Ismer Vollblut-Arabergestüt · Naturtierpark Ströhen · Tierparkstraße 43 · D-49419 Ströhen · Tel: (0) 57 74 / 5 05
Öffnungszeiten Tierpark und Gestüt: ganzjährig ohne Ruhetag
Startseite | Gestüt Ismer | Tierpark Ströhen | Restaurant | News & Events | Kontakt | Datenschutz | Impressum |