18.11.2019
„Die beste Deutsche Meisterschaft seit Jahren“ - großes Lob von oberster Stelle - Riesenandrang im Tierpark Ströhen
Bilder   | 1 | 2

„Die besten Meisterschaften seit vielen Jahren.“ dieses besondere Lob hörte man am vergangenen Wochenende nicht nur von vielen Teilnehmern, sondern auch von oberster Stelle, dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Schlittenhundesport Vereine e. V. (VDSV), Michael Landau.


Nach 10 Jahren Norddeutsche Meisterschaft der Schlittenhunde richtete der Schlittenhunde Sportverein Südoldenburg am vergangenen Wochenende erstmalig die Deutschen Meisterschaften „off snow“ auf dem Gelände des Tierpark Ströhen aus. Bei dieser Veranstaltung traten Sportler und Hunde in verschiedenen Klassen gegeneinander an.

 

 

Neben Läufern, Scootern und Bikern gab es natürlich auch die großen Gespanne, die, insbesondere für die Besucher, ein besonderes Highlight der Veranstaltung waren.

 

Mit über 300 Teilnehmern war das Starterfeld in diesem Jahr außerordentlich hoch, was laut den Organisatoren vor allem darauf zurückzuführen ist, dass sich bereits in den letzten Jahren der Standort Ströhen zu einem international renommierten Austragungsort für diese spektakuläre Sportart etabliert hat.

 

 

Das besondere Flair des Tierpark Ströhen, das außergewöhnlich gute Catering und die hervorragende Organisation des SSV lassen viele Sportler immer wieder gerne in den kleinen Niedersächsischen Ort kommen.

 

 

Auch das Wetter spielte im Großen und Ganzen in diesem Jahr mit und am Sonntagmorgen gab es sogar überfrorenen Boden, der besonders schnelle Zeiten der teilnehmen Teams zugelassen hat.

 

 

Die Strecke führte über 5,2 km durch den herbstlichen Wald, angrenzende Weiden und vorbei an einigen Tieren im Waldteil des Tierparks. Hierbei konnten die Zuschauer hautnah die besondere Atmosphäre dieser Sportart erleben und man konnte förmlich spüren, wie motiviert alle Teilnehmern, vor allem auch ihre tierischen Sportpartner, an den Start gingen.

 

 

Es blieb spannend bis zuletzt und zur großen Freude des austragenden Vereines kommt die neue Deutsche Meisterin aus den eigenen Reihen. Die Klasse der großen Gespanne sicherte sich Mirjam Seidlmeyerrose, die 1. Vorsitzende des SSV, was natürlich zu besonderen Jubelstürmen führte und eine verdiente Belohnung für die unendlichen Arbeitsstunden der letzten Wochen und Monate war. Mirjam Seidlmeyerrose fuhr an beiden Tagen ein überragendes Rennen und stellte damit die Konkurrenz in den Schatten.

 

 

Am Ende eines langen Wochenendes bedanke sich Michael Landau im Namen aller Athleten und führte aus, dass er zwar das erste, aber sicher nicht das letzte mal nach Ströhen gekommen sei. Er gratulierte ebenso wie der Bürgermeister Matthias Kreye allen beteiligten zu dieser hervorragenden Veranstaltung. Alle Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft der Schlittenhunde „off snow“ finden Sie unter https://my.raceresult.com/133357/results?lang=de

 

 

 

Wir freuen uns auf 2020... 

 

 

(Fotos: Susanne Ismer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
Ismer Vollblut-Arabergestüt · Naturtierpark Ströhen · Tierparkstraße 43 · D-49419 Ströhen · Tel: (0) 57 74 / 5 05
Öffnungszeiten Tierpark und Gestüt: ganzjährig ohne Ruhetag
Startseite | Gestüt Ismer | Tierpark Ströhen | Restaurant | News & Events | Kontakt | Datenschutz | Impressum |